Rollstuhltanz

Menschen mit und ohne Handicap finden den gemeinsamen Dreh!

Vor über 20 Jahren entstand im Verein MIT-MENSCH e.V. die Idee, die Rollstuhltanzgruppe „Rock & Wheels“ ins Leben zu rufen. Der Grund dafür war und ist immer noch simpel: die Freude am gemeinsamen Tanzen und am Austausch mit anderen Menschen. Denn egal, ob mit oder ohne Tanzerfahrung, zu Fuß oder mit Rollstuhl unterwegs, Tanzen macht einfach Spaß. An dem inklusiven Rollstuhltanzkurs nehmen Menschen mit und ohne Handicap teil. Durch die Bewegung zur Musik wird die Beweglichkeit der mobilitäteingeschränkten Menschen gefördert. Es werden Rollstuhltanzfestivals im ganzen Bundesgebiet organisiert und besucht. Durch öffentliche Auftritte werden die Menschen mit dem Thema Behinderung konfrontiert und es wird vermittelt, wie gut Inklusion funktionieren kann, wenn Rollstuhlfahrer und Fußgänger sich im Einklang zur Musik bewegen.

Die Rollstuhltanzgruppe hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • wöchentliches Training montags in der Zeit von 18 bis 20:00 Uhr in der Sporthalle der Carl–von-Linné-Schule (Paul-Junius-Str. 15, 10367 Berlin)
  • für Menschen mit Assistenzbedarf im Alltag und deren Angehörige bzw. Freunde
  • Tanzkurse für Menschen jeden Alters
  • angeleitete Gruppe durch ausgebildete Trainer
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und Erhöhung des Aktionsradiuses durch gemeinsame Auftritte bzw. Fortbildungen
  • mit diesem Angebot schaffen wir Alternativen für Menschen, die Bewegung nur mit schmerzvollen Therapien in Verbindung bringen

Neugierig geworden?

bitte einfach per E-Mail anmelden unter verein@mit-mensch.com

%d Bloggern gefällt das: